Fanomena_Leads_Nach-der-Messe-ist-vor-der-Messe

Nach der Messe ist vor der Messe

Die Vorbereitung einer Messe und dann auch die Betreuung vor Ort können schnell stressig werden. Nach der Messe ist fast die einzige Chance, einmal durchzuatmen. Oder? Kennen Sie das auch? Dabei gilt: Nach der Messe ist vor der Messe. Und je schneller Sie sind, desto besser.

Über die Autorin: Katrin Taepke

Fanomena_Leads_Blogautorin_Katrin_Taepke

Katrin Taepke bloggt auf www.micestens-digital.de und ist Eventprofi mit Leidenschaft für Digitalisierung und interaktive Eventformate. Seit mehr als 20 Jahren organisiert sie Events unterschiedlichster Größe und Ausrichtung. Ihr Credo: Rettet die Welt vor frontaler Vortragsbeschallung und nutzt digitale Tools für Eure Prozesse.

Evaluierung ist Pflicht

Damit Sie herausfinden, was wirklich gelungen ist und was beim nächsten Mal noch besser sein könnte, brauchen Sie eine Evaluierung. Dabei helfen Ihnen die folgenden 3 Fragen:

 

1. Was lief gut?

2. Was hätte besser laufen können?

3. Wie können wir den zweiten Punkt auch wirklich beim nächsten Mal umsetzen?

 

Diese 3 Fragen sehen auf den ersten Blick recht banal aus. Doch folgen sie einer gewissen Taktik. Zuerst stimmen Sie sich und Ihr Team oder Ihre Kunden oder Partner einmal positiv. Anschließend erst darf kritisiert werden. Doch mit Blick auf Frage drei wird es jetzt konstruktiv. Hätten Sie nur die ersten beiden Fragen gestellt, kommen bei der zweiten schnell unrealistische Vorschläge. Oder schlichtweg unsachliche Kritik. Nörgler gibt’s überall. Leider. Fragen Sie also auch nach konkreten Verbesserungsvorschlägen, müssen sich damit auch die notorischen Nörgler auseinander setzen. Sie nehmen ihnen mit dieser Frage ein wenig den Wind aus den Segeln – auf ganz elegante Art und Weise.

 

Es ist z. B. leicht, sich darüber zu beschweren, dass zu wenige Besucher am Stand waren. “Doch wie könnten wir es konkret besser machen?” bringt die anderen zum konkreten Nachdenken und zu konstruktiven Vorschlägen.

Wen Sie befragen und was Sie hinterfragen können

Versuchen Sie so viele Eindrücke wie möglich zu gewinnen. Andere Menschen nehmen andere Aspekte wahr. Außerdem können Sie selbst schlichtweg nicht alles mitbekommen. Die nachfolgenden Fragen können Ihnen dabei helfen und sind lediglich ein erster Einstieg. Wenn Sie konsequent daran arbeiten und andere einbeziehen, werden Sie ganz bestimmt noch mehr und vor allem für Sie relevante Fragen finden.

Sie und Ihr Team

Ihr Messeauftritt

Der Veranstalter

Ihre Leads

Learnings für den nächsten Messeauftritt

Halten Sie die Ergebnisse fest. Schriftlich. So können Sie diese über die Zeit besser miteinander vergleichen. Sie erkennen Ausreißer oder Tendenzen und verfolgen Sie die Learnings viel konsequenter. Und nun viel Erfolg! Und vergessen Sie nicht: Nach der Messe ist vor der Messe.

Das könnte Sie auch interessieren...

Share this post

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin