Fanomena_digitale_tools_beim_messeauftritt

Her mit den Kunden! So optimieren Sie Ihren Messe-Auftritt mit digitalen Tools

Messen zählen nach wie vor zu den besten Gelegenheiten, Kontakte zu knüpfen und aufzufrischen, Produkte dem Zielpublikum zu präsentieren und neue Kunden zu gewinnen. Allerdings sind sie auch eine Herausforderung, vor allem für Vertrieb und Marketing. Da werden im Vorfeld vielversprechende Kontakte akquiriert, Einladungen verschickt, Präsentationen vorbereitet und der Messestand wird geplant. Während der Veranstaltung gilt es, qualifizierte Kontakte zu erkennen, Lösungen und Leistungen ansprechend zu präsentieren und Kontaktdaten zu sammeln. Die Nachbereitung nimmt ebenfalls Zeit und Ressourcen in Anspruch – schließlich nützt es wenig, Massen an Kontakten zu sammeln, ohne diese im Anschluss zu nutzen. Die 360-Grad Sicht auf den Kunden ist allerdings entscheidend für den Messeerfolg. Digitale Tools sind dafür unverzichtbar.

Messe 4.0: Kundenkontakt im Wandel

Wie jedes Unternehmen befindet sich auch die Institution „Messe“ stetig im Wandel. Kundenakquise mit Zettel und Stift hat ausgedient – und ist ohnehin fehlerbehaftet und aufwendig. Um Messeleads zu erfassen und für das erfolgreiche Follow-up auf Messen werden heute digitale Tools eingesetzt. Die befinden sich in guter Gesellschaft: Besucher planen Ihre Messebesuche zunehmend digital. Per App finden sie Ihren Messestand und vereinbaren gleich online einen Termin. Via Social Media lesen sie die jüngsten News aus Ihrem Unternehmen und finden interessante Vorträgen sowie Events im Rahmen der Messe.

Bereits im Vorfeld helfen digitale Business-Tools dabei, Interessenten anzusprechen, etwa durch Landingpages, die Ihre Produkte und Lösungen – und vor allem ihren Nutzen für verschiedenen Anwendungen und Bedürfnisse – vorstellen. Durch direkte Kontaktmöglichkeiten (Formulare) landen die Anfragen Ihrer potenziellen Neukunden beim richtigen Kollegen – und der kann gleich einen Gesprächstermin am Messestand vereinbaren. Selbst Rundgänge durch virtuelle Messestände sind keine Zukunftsvision mehr. Ihre Besucher müssen sich nicht mehr selbst auf den Weg machen und das erweitert Ihren Interessentenkreis erheblich.

Persönliche Kontakte digital gestalten

Die schöne neue Messewelt ist längst Wirklichkeit geworden. Und sie macht beim persönlichen Kontakt nicht Halt. Der nämlich ist nach wie vor einer der wichtigsten Argumente „pro Messe“. Nirgendwo sonst haben Sie die Gelegenheit, so viele und qualifizierte persönliche Kontakte zu knüpfen wie auf einer Messe, Meinungen und Informationen zu sammeln und sich nicht zuletzt über die Leistungen und Lösungen der Mitbewerber zu informieren. Messen sind wichtig – und sie werden mit digitalen Mittel wesentlich effektiver.

Vorbereitung ist alles

Das beginnt bei der Vorbereitung und bei der erfolgsentscheidenden Frage: Wie gestalten Sie Ihren Messeauftritt mit hilfe digitaler Mittel erlebnisreich und effizient? Auffallen lautet die Devise. Sie befinden sich schließlich in einem Umfeld voller Konkurrenz. Interaktive Displays, die Ihre Produkte und Lösungen im Live-Betrieb präsentieren, Augmented- und Virtual-Reality-Tools, mit denen sich Ihre Besucher in andere Welten versetzt fühlen oder virtuelle Showräume machen nicht nur Eindruck. Ihre Besucher erleben und entdecken Ihre Leistungen unmittelbar und lebensnah – und erleben ihren Nutzen deutlicher als mit analogen Werbematerialien wie Katalogen.

 

Wo wollen Sie denn hin?

 

Zu einer effektiven Messevorbereitung zählt allerdings noch mehr. In erster Linie sollten Sie Ihre Ziele möglichst exakt definieren. Möchten Sie:

  • Mehr potenzielle Kunden gewinnen?
  • Die Markenbekanntheit ihres Unternehmens optimieren?
  • Ihre Verkäufe steigern?
  • Den Kontakt zu Ihren Bestandskunden pflegen?

Um Ihre Ziele zu erreichen, sollte Ihre Website inklusive aller Messeinformationen auf mobile Endgeräte optimiert werden, damit Besucher, die sich unterwegs über Ihr Unternehmen informieren möchten, alle gesuchten Fakten auf einen Blick finden. Eine Umfrage der Website pinetco.com ergab, dass rund 42 Prozent aller Messebesucher sich über Mobilgeräte informieren, bevor sie einen Stand besuchen. Darüber hinaus sollten Sie während der Messe ein besonderes Augenmerk auf Ihre Social-Media-Accounts werfen und eingehende Anfragen so schnell wie möglich beantworten – und noch mehr: Laden Sie Personen, die auf Ihre Seite posten, an Ihren Stand ein.

Messeleads erfassen: Sag mir, wer du bist und ich sage dir, was du brauchst

Welches Ziel Sie sich auch vorgenommen haben: Die Erfolge müssen messbar sein. Hier kommen abermals digitale Lösungen ins Spiel. Lead-Erfassungs-Software wie Fanomena Leads hilft Ihnen dabei, Ihre Kontakte vor und während der Messe zu erfassen, zu sortieren und neue Informationen über sie zu gewinnen – und das automatisiert und inklusive wertvoller Analysen. So können Sie Ihre Angebote personalisieren und exakt auf die Bedürfnisse Ihrer Messebesucher abstimmen. Erfahren Sie hier mehr darüber. 
Die digitale Leaderfassung hat gleich mehrere Vorteile und sichert so Ihren Messeerfolg: Sie erfassen Interessenten direkt vor Ort und können Notizen einfügen, die für die spätere Kontaktaufnahme interessant sind. Das reicht von Anmerkungen zur Job-Position des Besuchers bis hin zu persönlichen Anekdoten. Wetten, Sie haben mit Ihrer Kontaktaufnahme mehr Erfolg, wenn Sie sich auch nach dem Hund Ihres Geschäftspartners oder nach seinen Fitnesserfolgen erkundigen? Fehler, die bei einer handschriftlichen Erfassung auftreten können, werden vermieden und Sie können im Anschluss an die Messe schneller Kontakt aufnehmen: weil Sie nicht unleserliche Notizen entziffern müssen und die Kontaktaufnahme mit digitalen Tools automatisiert erfolgen kann. So hören Ihre Besucher noch während der Messe von Ihnen, weil Sie sich für ihren Besuch bedanken und Sie bleiben in Erinnerung. Ein relevantes Follow-up, zugeschnitten auf die Wünsche des potentiellen Kunden generiert mehr Leads mit weniger Aufwand. Alle Vorteile einer digitalen Leaderfassung finden Sie hier.

Digital ist besser: mehr Kunden durch digitale Lead-Erfassung und -nachbereitung 

Messen kosten Ressourcen – schließlich ist der persönliche Kontakt ausschlaggebend. Gerade das Marketing und der Vertrieb müssen enorm viel Ressourcen aufwenden, um die Messe vor- aber auch nachzubereiten. Gerade digitale Tools können Ihre Teams dabei unterstützen Prozesse effektiver und vor allem schneller umzusetzen. Jedoch nicht nur das; digitale Lösungen helfen dabei, Ressourcen freizusetzen: das bedeutet nicht, dass Ihre Kollegen nichts mehr zutun haben. Setzen Sie die frei werdenden Personen für wertschöpfende Aufgaben ein, wie beispielsweise die Erstellung weiterer relevanter Inhalte.

Share this post

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin